Kreuzweg-Film

„Wir suchen auf einem politischen Kreuzweg Orte in Hamburg auf, an denen Flüchtlinge und MigrantInnen heute leiden. Auf dem Kreuzweg halgen wir an verschiedenen Stationen inne, um von den Ängsten und Nöten der Flüchtlinge, aber auch von ihren Hoffnungen und von der Solidarität mit ihnen zu hören.“

Der Film wird geöffnet durch Klicken auf das Foto.

Seit 2000 gestaltet eine wachsende Zahl von Organisationen und Einzelpersonen aus dem kirchlichen Raum in Hamburgs Innenstadt am Karfreitag einen „Kreuzweg für die Rechte der Flüchtlinge“.
2006 wurde diese Prozession von der Gruppe PRO DEO auf Mini DV aufgenommen.
Hier kann der Film angeschaut werden.

Die Veranstalter des Kreuzweges 2006 waren:
Brot & Rosen. Diakonische Basisgemeinschaft
Flüchtlingsbeauftragte der Nordelbischen* Ev.-Luth. Kirche
Nordelbischer Arbeitskreis Asyl in der Kirche
Solidarische Kirche Nordelbien
Nordelbische Stelle Gewalt überwinden
Internationales Diakoniecafé Why Not?

*“Nordelbisch“: Die Ev.-Luth. Kirche Nordelbien ging 2011 durch eine Fusion mit den Ev. Landeskirchen Mecklenburg und Vorpommern in der heutigen Ev.-Luth. Kirche in Norddeutschland (Nordkirche) auf.

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: